MatheGym

MatheGym

Mathe-Grundwissen üben - der Elternbeirat stellt ein Programm im Netz zur Verfügung

Warum?

Mathematik wird immer wichtiger – inzwischen ist es eins der fünf Abiturfächer. Und Mathe kann Spaß machen, wenn es nicht innerlich abgelehnt wird. Das gelingt besser, je sicherer wir uns dabei fühlen.

Die Mathematik-Übungsaufgaben im Schulbuch sind begrenzt – zudem haben die Kinder die Bücher für die Wiederholung von Grundwissen häufig schon wieder abgegeben. Um Sie und Ihre Kinder beim Üben und Wiederholen zu unterstützen, hat der Elternbeirat im November 2009 entschieden, eine Schullizenz für ein Internet-basiertes Programm zu erwerben.

Was ist es?

Das Programm „Mathegym“ wurde von einem bayerischen Mathematik-Lehrer entwickelt und bietet zurzeit über 2.500 Aufgaben der Jahrgangsstufen 5-10, die themenbezogen abgerufen werden können (z.B. Kopfrechnen, Bruchrechnen, Winkelberechnung, Wahrscheinlichkeitsrechnung). Das Programm stellt eine Aufgabe, die Schülerin / der Schüler tippt die Lösung ein und es erfolgt eine Rückmeldung – bei falschem Ergebnis mit dem richtigen Lösungsweg. Dann werden so lange ähnliche Aufgaben angeboten, bis diese sicher gelöst werden.

An unserer Schule haben im letzten Jahr über 330 Schülerinnen und Schüler dieses Programm genutzt.

Wichtig

Unsere Lehrkräfte der Fachschaft Mathematik haben das Programm geprüft und halten es als zusätzliche Übungsmöglichkeit für geeignet. Es kann jedoch nicht die Hausaufgaben oder das sorgfältige Nachvollziehen der im Unterricht durchgesprochenen Aufgaben ersetzen! Und nicht jede Schülerin / jeder Schüler braucht diese zusätzliche Übung. Bitte wägen Sie mit Ihrem Kind ab, was und wie viel es für Mathematik tun sollte.

Wie funktioniert’s?

Falls Sie bzw. Ihr Kind diese Möglichkeit nutzen möchten, muss sich Ihre Tochter/Ihr Sohn einmalig registrieren. Es erfolgt eine Freischaltung (nach Überprüfung, dass es sich um einen Schüler des IGG handelt) und dann kann an jedem PC mit Internet-Anschluss mit dieser Kennung gearbeitet werden (das Programm funktioniert nur online).

Zugang zum Programm Mathegym

  1. Seite http://mathegym.de/ aufrufen
  2. Registrieren anklicken
  3. Unsere Schule auswählen → WEITER
  4. Formular ausfüllen: Achtung, hier brauchen wir den echten Namen, da darüber die Prüfung erfolgt, ob es sich um eine Schülerin/Schüler unserer Schule handelt. Dafür brauchen wir auch unbedingt die richtige Klasse. Administratoren sind bei uns ein Elternbeirat und jemand aus dem Sekretariat, keine Lehrkräfte.
  5. Registrieren: Jede Schülerin / jeder Schüler muss freigeschaltet werden. Bis dahin ist nur ein begrenzter Aufgabenbereich zugänglich. Wir bemühen uns, die Freischaltung innerhalb eines Tages zu erledigen.

Privater Bereich

Hier kann ausgewählt werden

Nun können Sie Aufgaben auswählen und durchstarten.

Viel Erfolg!